PHI-Plasma-Pen

Was ist PHI-Plasma-Pen?

Phi-Plasma-Pen ist eine neuartige Plasma-Pen Technologie ,eine nicht-chronische Methode zu Straffung der Haut. Hierbei handelt es sich um eine Sublimation der überschüssigen obersten Hautschicht (Epidermis).



Wie funktioniert der PHI-Plasma-Pen?

Der Phi-Plasma-Pen besitzt einen sogenannten Generator, der die Luft ionisiert . Es entsteht ein sogenannter Lichtbogen, der es ermöglicht eine kontrollierte überschüssige Haut abzutragen.


Unerwünschte Hautpartien werden durch die Hitzeeinwirkung entfernt und gestrafft. Die Haut wird bei der Behandlung einfach verdampft. Dieser Prozess löst eine sofortige Kontraktion und Verschärfung der Hautfasern. Diese Methode kann verwendet werden um bestimmte Bereiche der Besorgnis zu behandeln ohne das umgebende oder darunter liegende Gewebe zu beschädigen und unerwünschter Hitzeenergie zuzuführen.Der straffungseffekt ist auch nach der Behandlung wirksam. Die Haut wird vor der Behandlung mit einer Salbe Oberflächig betäubt auch wenn es nahezu schmerzfrei ist.

Wie oft muss ich die Behandlung wiederholen?

In den meisten Fällen reicht eine Behandlung vollkommen aus um die gewünschten Ergebnisse zu gewährleisten. Ob eine weitere Behandlung notwendig ist, können wir erst nach ca. einem Monat feststellen. Weitere Faktoren, die darüber entscheiden, wie oft die Behandlung gegebenenfalls wiederholt werden muss ist der jeweilige Ausgangsbefund und das Alter der behandelten Person.



Wie lange hält das Ergebnis an?

Die Ergebnisse halten im Prinzip dauerhaft an. Natürlich muss beachtet werden, dass der natürliche Alterungsprozess der Haut fortschreitet und nach einiger Zeit der Gehalt an Körpereigener Hyaluronsäure und der Kollagenfasern sinkt. Dadurch verliert die Haut an Elastizität und Spannkraft.


Die meisten Faktoren hängen sehr stark mit dem Verlust an Hyaluronsäure zusammen. Auch andere Ursachen führen zu Hautalterung wie: genetische Veranlagung, hormonelle Störung, Medikamente, Sonnenstrahlen, nur um einiges zu nennen.


Die optischen Zeichen der Haut werden durch die Behandlung minimiert und die Haltbarkeit der Behandlungsergebnisse halten ca 9 Monate an. Je nach Hautbeschaffenheit und Alterungsprozess sollte die Behandlung jährlich aufgefrischt werden.



Welche Einsatzgebiete hat der PHI-Plasma-Pen?

Als Einsatzgebiete bieten sich folgende Indikationsgebiete an:

  • Ober-und Unterlidstraffung
  • Ausgeprägte Falten
  • Krähenfüßen
  • Zornes-& Nasolabialfaltenentfernung
  • Marionettenfalte
  • Dekolleté-& Halsstraffung
  • Akne-& anderen Narben
  • Hautunreinheiten
  • Warzen und Milien



Diese revolutionäre Methode ist in der Lage, Ergebnisse zu erzielen, die mit den Ergebnissen der kosmetischen Chirurgie vergleichbar sind.

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Beauty by Barbara

Barbara Saday
Kaiserstraße 11
55116 Mainz

E-Mail: info@beautybybarbara.de
Telefon: 01523/4287086

Öffnungszeiten:
MO-FR: 10:00 - 17:00
Mittwochs geschlossen
SA: 10:00 - 16:00
Termine nach Vereinbarung

Diese Website verwendet Cookies.
Dies ermöglicht uns, Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten zu können. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Mit der weiteren Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Zustimmen